Sponsored by

Zupfinstrumentenmacher/-in (Gitarrenbauer/-in)

  • 550-550€

    1. Jahr
  • 610-610€

    2. Jahr
  • 720-720€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Zupfinstrumente sind bereits seit Jahrtausenden bekannt, das berühmteste ist sicher die Gitarre, doch auch Zither, Mandoline oder Harfe dürften bei Musikliebhabern bekannt sein. Du interessierst dich für diese Instrumentenfamilie, kennst die  Anforderungen an Material und Bearbeitung und arbeitest anhand technischer Unterlagen und Zeichnungen.

Da der Klang entscheidend von der Auswahl des passenden Holzes abhängt, hier bieten sich Palisander-, Fichten- oder Ebenholz an, wählst du die benötigten Werkzeuge und deine Werkstoffe aus. Diese bearbeitest du mit der Hand und maschinell, auch den Einsatz von Metallen und Kunststoffen erlebst du.

Du behandelst die Holzoberflächen, fügst die verschiedenen Einzelteile mittels Leimen zusammen, bestimmst die Tonhölzer, fertigst die Korpusse aus Holz, produzierst Hälse nach Maserung und Wuchs und setzt diese ein. Schließlich fertigst du Griffbretter, Stege und Harfenmechaniken und am Ende ziehst du die Saiten auf.

Systemelektroniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Nur die wenigsten Anlagen und Systeme kommen heute noch ohne elektronische Steuerungen aus. Willst auch du an diesem Zukunftsmarkt teilhaben? Dann entscheide dich für das Handwerk des Systemelektronikers!

Bogenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Damit Streichinstrumente wie Violine, Viola, Cello und Kontrabass die für sie typischen Töne erzeugen, kommt der Bogenmacher ins Spiel. Er verhilft den Instrumenten durch seine Arbeit zu ihrem einzigartigen Klang.

Thermometermacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wie der Name bereits verrät, beschäftigst du dich in diesem Handwerk mit der Herstellung von Thermometern, mit Glas und den dazugehörigen Werkstoffen. Ist dein Interesse geweckt? Dann klicke weiter …

Technische/r Systemplaner/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Du entwickelst Produkte und Systeme in der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, Stahl- und Metallbautechnik sowie für elektrotechnische Systeme. Könnte das deine zukünftige Berufung sein?

Flechtwerkgestalter/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du beschäftigst dich mit Korbwaren, Flechtmöbeln oder Flechtobjekten. Mit sicherem Auge und handwerklichem Geschick verarbeitest du Schilf, Bast, Rattan und viele andere mehr  – neuerdings sogar Kunststoff.