Sponsored by

Metallblasinstrumentenmacher/-in

  • 430-430€

    1. Jahr
  • 510-510€

    2. Jahr
  • 555-555€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Wenn du über ein gutes Gehör verfügst, ein musikalisches Gespür hast und handwerkliches Geschick besitzt, bist du wie geschaffen für das Handwerk des Metallblasinstrumentenmachers. Zunächst berätst du deinen Kunden, der von dir natürlich die beste Qualität und den besten Klang erwartet. Neben Trompeten erweckst du auch Posaunen, Tuben und Hörner zum Leben.

Einmal mehr ist die genaue Planung deines Werkstücks erforderlich. Mit Werkstoffen wie Rohren, Blechen, Profilen und Kunststoffen sorgst du für die nötigen Formen, du lötest und schraubst, fertigst Bauteile an und fügst Instrumententeile wie Rohre und Bögen zusammen.

Schließlich behandeltest du die Oberflächen mittels Schleifen und Polieren, montierst das Instrument, baust Züge und Druckwerke ein und machst die Instrumente spielfertig. Erst dann stimmst du sie und gibst dem Kunden sein lang ersehntes Instrument – natürlich ein absolutes Einzelstück.

Metallbildner/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Einst nannte man sie Gold-, Silber- und Aluminiumschläger, Gürtler, Metalldrücker oder Ziseleur. Heute heißt der Beruf einfach Metallbildner. Die Arbeitsbereiche dieses Handwerks sind jedoch identisch geblieben.

Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (alle FR)

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wer kennt die Situation nicht? Dein Wagen hat plötzlich einen Plattfuß, ein Fall für die Reifenwerkstatt und ihre Mechaniker …

Technische/r Systemplaner/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Du entwickelst Produkte und Systeme in der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, Stahl- und Metallbautechnik sowie für elektrotechnische Systeme. Könnte das deine zukünftige Berufung sein?

Elektroniker/-in (alle Fachrichtungen)

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Du hast die Qual der Wahl, denn du kannst aus drei Fachrichtungen wählen: Automatisierungs- und Systemtechnik, Energie- und Gebäudetechnik oder Informationstechnik.

Glasapparatebauer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Forschung, Medizin, Pharmazeutik und Industrie sind auf deine Werkstücke angewiesen. Ohne die von dir hergestellten Präzisionsglasteile wäre das Arbeiten in diesen Branchen sehr viel schwieriger.