Sponsored by

Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (alle FR)

  • 430-435€

    1. Jahr
  • 470-470€

    2. Jahr
  • 520-522€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Die Reparatur und Instandsetzung beschädigter Reifen ist dein Aufgabengebiet, darüber hinaus beschäftigst du dich mit allen Fragen, die mit Reifen und ihrem Einsatz zusammenhängen. Ob Breitreifen oder Winterreifen, M&S oder Sommerreifen, du kennst dich mit Reifentypen sowie Herstellern aus und berätst deine Kunden mit Sorgfalt und Fachkompetenz.

Da deine Ausbildung in den Fachrichtungen Reifen- und Fahrwerkstechnik oder Vulkanisationstechnik erfolgen kann, reparierst du Schläuche und Reifen, bedienst Fahrzeuge und deren Systeme, grenzt Schäden und Störungen ein und stellst Werkstücke und Bauteile her.

In der Reifen- und Fahrwerkstechnik wartest und reparierst du Fahrwerke, Abgas- und Klimaanlagen sowie Bremsen, Rad- und Reifensysteme. Dagegen erneuerst du in der Fachrichtung Vulkanisationstechnik Reifen aller gängigen Fahrzeugtypen und -klassen, stellst Gummiauskleidungen sowie Gummibeläge her und setzt sie instand.

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Kunststoffe sind seit Jahrzehnten auf dem Vormarsch, verdrängen oft natürliche Werkstoffe wie etwa Holz und finden sich in einer Vielzahl von Produkten. Und immer wieder werden neue Kunstoffe benötigt.

Keramiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du arbeitest gern mit natürlichen Materialien und hast ein ausgeprägtes Gespür für Formen, Farben und ein ansprechendes Design? Dann ist die Ausbildung zum Keramiker genau das Richtige für dich.

Fahrradmonteur/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Fahrräder erleben seit Jahren eine Renaissance, nie war das Angebot größer, vom Rennrad über den Stadtcruiser und das Trekkingrad bis hin zum Mountainbike. Du kennst sie alle …

Metallblasinstrumentenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ohne seine Trompete wäre Louis Armstrong sicherlich nie zum Weltstar geworden – wie viele seiner Kollegen. Metallblasinstrumente gehören zu jedem Orchester, und Jazz, Rock, Blues und Klassik leben von ihnen!

Goldschmied/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

"Nicht alles ist Gold, was glänzt“ lautet ein altes Sprichwort. Dein Handwerk jedoch beschäftigt sich beinahe ausschließlich mit einem der wertvollsten Edelmetalle der Welt.