Sponsored by

Fotomedienfachmann/-fachfrau

  • 549-730€

    1. Jahr
  • 594-820€

    2. Jahr
  • 705-950€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

In deiner Ausbildung wirst du nicht nur ein Spezialist für Hardware, Foto- und Videographie, der sich mit allen Geräten bestens auskennt, sondern auch für die Anwendung von Software – so etwa in der Nutzung von Bildbearbeitungsprogrammen. Dieses Wissen vermittelst du gekonnt an deine Kunden, selbst wenn diese absolute Laien sind. Du berätst sie, organisierst Schulungen an digitalen Geräten sowie deren Anwender-Programmen und hilfst ihnen mit Tipps und Trends.

In erster Linie bist du jedoch für das betriebliche Sortiment verantwortlich, als Verkäufer erledigst du die gesamte Geschäftskorrespondenz von der Auftragsannahme über die Abwicklung bis hin zur Rechnungsstellung. Du bist dabei immer an vorderster Front, was die wichtigen und relevanten Entwicklungen in der Foto- und Bildmedienbranche angeht. Wenn dann noch Zeit bleibt, schaltest du dich in Vertrieb und Marketing ein und sorgst dafür, dass deine Kunden auch in urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Fragen immer auf dem neusten Stand sind.

Edelsteingraveur/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du brauchst ein gutes Auge und eine ruhige Hand für dieses Handwerk, wenn du künstliche und natürliche Edel- und Schmucksteine mit den unterschiedlichsten Gravuren veredelst.

Glasveredler/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Sind Gläser, Vasen oder Karaffen erst einmal geblasen, kommst du ins Spiel. Du schneidest, schleifst, bohrst, gravierst und polierst die unterschiedlichen Werkstücke und machst sie durch dein Handwerk zum Unikat.

Handzuginstrumentenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Handzuginstrumente sind etwa das Akkordeon oder das verwandte Bandoneon. Ihre Herstellung ist das Handwerk von absoluten Spezialisten. Vielleicht sogar das richtige Gewerk für dich?

Klavier- und Cembalobauer/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Seit Ende des 17. Jahrhunderts verzaubern uns die lieblichen Klänge des imposanten Tasteninstruments. Wenn du ein gutes Gehör hast und musikalisch bist, kannst du das Handwerk des Klavierbauers erlernen.

Thermometermacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wie der Name bereits verrät, beschäftigst du dich in diesem Handwerk mit der Herstellung von Thermometern, mit Glas und den dazugehörigen Werkstoffen. Ist dein Interesse geweckt? Dann klicke weiter …