Sponsored by

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in

  • 310-660€

    1. Jahr
  • 350-730€

    2. Jahr
  • 410-835€

    3. Jahr
  • 450-935€

    4. Jahr
  • 42 Monate

    Dauer

Nicht nur der Fahrzeugbau ist dein Metier, du bist auch für die Beseitigung von Unfallschäden zuständig und baust nach Kundenwünschen Fahrzeuge nach Maß, ob Wohnmobile, Fahrzeugaufbauten oder Anhänger. Da deine Arbeit viel Spezialwissen erfordert, kannst du dich für eine der drei Fachrichtungen entscheiden: Karosserieinstandhaltungs-, Karosseriebau- oder Fahrzeugbautechnik.

Grundsätzlich bist du für die Instandsetzung und Montage von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten zuständig. Du stellst Schäden fest, bearbeitest und schützt Oberflächen, besserst Lackschäden aus und stattest Fahrzeuge mit Zubehör und Zusatzeineinrichtungen aus. Dabei wird dir auch der Umbau von Karosserien und Fahrzeugen vermittelt, du arbeitest mit Schablonen und Zuschnitten und verwirklichst für deinen Kunden den Traum auf vier Rädern.

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ob in Hochregalen, Containern oder Fässern, du lagerst Waren und Rohstoffe und bereitest sie für den Versand, Verkauf oder die Verarbeitung vor. Dabei verlierst du nie die Übersicht, egal, wie voll das Lager ist.

Silberschmied/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Das Edelmetall Silber ist wie geschaffen für die Herstellung von filigranem Schmuck, aber auch für Gefäße, Tabletts oder Pokale. Wenn du Spaß an der Arbeit mit Silber hast, lies einfach weiter!

Holzblasinstrumentenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Holzblasinstrumente gehören zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt, bereits seit der Antike verzaubert ihr liebliches Spiel Musiker wie Publikum. Möchtest du mehr über sie wissen?

Thermometermacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wie der Name bereits verrät, beschäftigst du dich in diesem Handwerk mit der Herstellung von Thermometern, mit Glas und den dazugehörigen Werkstoffen. Ist dein Interesse geweckt? Dann klicke weiter …

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Kühlungen sind aus vielen Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Denn wer mag schon ein warmes Bier oder eine geschmolzene Eissplittertorte? Als Kältespezialist sorgst du dafür, dass dies nicht passiert …