Sponsored by

Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration

  • 700-810€

    1. Jahr
  • 760-860€

    2. Jahr
  • 845-960€

    3. Jahr
  • 895-1.060€

    4. Jahr
  • 42 Monate

    Dauer

Dein Herz schlägt für die Digitalisierung im Handwerk und alternative Energieträger? Dann bist du hier genau richtig, denn diese Themen werden deine Ausbildung bestimmen. Du wirst Smart-Home- und Energiemanagementsysteme installieren und betreuen, nachdem du mit deiner innovativen Denke und Freude an komplexen Themen deine Kunden in Sachen intelligenter Gebäudeausstattung und Elektromobilität beraten hast.

Nach jeweiliger Bestandsanalyse kümmerst du dich um alle relvanten gebäudetechnischen Systeme, konzipierst und programmierst die gesamte Gebäudesystem- und Netzwerktechnik. Dabei erweist du dich als Teamplayer, denn gewerkeübergreifende Zusammenarbeit ist in deiner dualen Ausbildung selbstverständlich. Und ist eine Anlage erst einmal installiert und geprüft, stehst du auch danach dem Kunden zur Verfügung, denn Wartung, Instandhaltung und Optimierung aller Anlagen und Systeme machen die für jeden Kunden zum gefragten Spezialisten.

Und hast du nach 3,5 Jahren endlich deinen Gesellenbrief in der Tasche, locken Anstellungen in Betrieben des E-Handwerks, in IT-Systemhäusern oder bei technischen Gebäuderausrüstern. Darüber hinaus kannst du dich natürlich weiterbilden, etwa zum technischen Fachwirt. Und mit dem Meisterabschluss steht deiner Selbstständigkeit nichts mehr im Wege.

Vergolder/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Gold ist sehr wertvoll, so dass Gegenstände aus reinem Gold sehr selten sind, oft werden Materialien wie Holz, Ton oder Gips mit Gold überzogen. Hast du Interesse an diesem anspruchsvollen Handwerk?

Goldschmied/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

"Nicht alles ist Gold, was glänzt“ lautet ein altes Sprichwort. Dein Handwerk jedoch beschäftigt sich beinahe ausschließlich mit einem der wertvollsten Edelmetalle der Welt.

Edelsteingraveur/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du brauchst ein gutes Auge und eine ruhige Hand für dieses Handwerk, wenn du künstliche und natürliche Edel- und Schmucksteine mit den unterschiedlichsten Gravuren veredelst.

Thermometermacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wie der Name bereits verrät, beschäftigst du dich in diesem Handwerk mit der Herstellung von Thermometern, mit Glas und den dazugehörigen Werkstoffen. Ist dein Interesse geweckt? Dann klicke weiter …

Konstruktionsmechaniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Metall ist dein Werkstoff, den du in den vielfältigsten Bereichen einsetzt, so etwa im Schiff-, Kran oder Brückenbau. Mathe- und Physikkenntnisse helfen dir, dieses hochkomplexe Handwerk zu erlernen.