Sponsored by

Goldschmied/-in

  • 220-880€

    1. Jahr
  • 250-930€

    2. Jahr
  • 300-1.015€

    3. Jahr
  • 320-1.095€

    4. Jahr
  • 42 Monate

    Dauer

Du bist künstlerisch veranlagt, kannst gut zeichnen und liebst das edle Metall Gold? Dann ist die Ausbildung zum Goldschmied bzw. zur Goldschmiedin genau die richtige für dich. Nach Kundenwunsch oder eigenen Entwürfen verarbeitest du das Edelmetall zu kleinen Kunstwerken.

Ob Ringe, Armbäder, Halsketten oder Broschen, mit großer Präzision und mit viel Fingerspitzengefühl holst du das Beste aus deinen Arbeiten heraus, wobei du auch Edelsteine wie Diamanten oder Perlen in deine Entwürfe einarbeitest (Fachrichtung Juwelen). In der Fachrichtung Ketten erlebst du die Gestaltung von Kettenschmuck, fertigst Kettenglieder, Bänder und Geflechte an und versiehst diese mit von dir angefertigten Verschlüssen.

Eines deiner Hauptwerkzeuge ist der Hammer, mit dem du das Gold bearbeitest, nachdem du es in Formen gegossen hast. Techniken wie Ätzen und Fräsen gehören ebenso in deinen Arbeitsbereich. Du stellst auch Einfassungen her und treibst mit Hilfe eines Stahlstäbchens Formen in das Gold ("Punzen").

Metallbildner/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Einst nannte man sie Gold-, Silber- und Aluminiumschläger, Gürtler, Metalldrücker oder Ziseleur. Heute heißt der Beruf einfach Metallbildner. Die Arbeitsbereiche dieses Handwerks sind jedoch identisch geblieben.

Keramiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du arbeitest gern mit natürlichen Materialien und hast ein ausgeprägtes Gespür für Formen, Farben und ein ansprechendes Design? Dann ist die Ausbildung zum Keramiker genau das Richtige für dich.

Glasveredler/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Sind Gläser, Vasen oder Karaffen erst einmal geblasen, kommst du ins Spiel. Du schneidest, schleifst, bohrst, gravierst und polierst die unterschiedlichen Werkstücke und machst sie durch dein Handwerk zum Unikat.

Informationselektroniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Du interessierst dich für elektronische Systeme im professionellen wie privaten Bereich? Dann könnte dieses zukunftsträchtige Handwerk dein neuer Beruf werden. Für mehr Infos klicke einfach weiter ...

Technische/r Produktdesigner/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Als Technische/r Produktdesigner/-in bist du unter anderem für die Entwicklung von Produkten des täglichen Lebens zuständig. Technisches Verständnis und deine Computerkenntnisse prädestinieren dich für diese Arbeit!