Sponsored by

Glasbläser/-in

  • 500-690€

    1. Jahr
  • 600-740€

    2. Jahr
  • 700-840€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Die Glasbläserei ist ein sehr altes und traditionsreiches Handwerk, du arbeitest grundsätzlich im Team ("Werkstatt“ genannt) und beschäftigst dich mit allen Formen, die aus der heißen wie zähen Glasmasse hergestellt werden können.

Dabei benutzt du bereits bekannte Formen oder entwickelst eigene Entwürfe. Innerhalb der Ausbildung hast du die Möglichkeit, dich zu spezialisieren. So produzierst du als Glasbläser der Fachrichtung Glasgestaltung Plastiken aller Formen und Motive aus Voll- oder Hohlglas, aber auch Schmuck- und Trinkgläser, Vasen, Schalen oder Glaslampen.

In der Fachrichtung Christbaumschmuck sind Kugeln, Spitzen und Glocken dein Metier, du formst frei oder in Formen alle Arten von Schmuck für den Weihnachtsbaum und veredelst ihn mittels Streichen, Spritzen oder Bemalen - um nur einige wenige mögliche Verfahren zu nennen.

Aktive Lebenshilfe gibst du als Glasbläser für massive und hohlgeblasene Kunstaugen den Menschen, die ein Auge verloren haben. Da deine Werkstücke sich kaum von echten Augen unterscheiden, verhilfst du deinen Kunden zu neuer Lebensqualität.

Glasveredler/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Sind Gläser, Vasen oder Karaffen erst einmal geblasen, kommst du ins Spiel. Du schneidest, schleifst, bohrst, gravierst und polierst die unterschiedlichen Werkstücke und machst sie durch dein Handwerk zum Unikat.

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Kühlungen sind aus vielen Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Denn wer mag schon ein warmes Bier oder eine geschmolzene Eissplittertorte? Als Kältespezialist sorgst du dafür, dass dies nicht passiert …

Konstruktionsmechaniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Metall ist dein Werkstoff, den du in den vielfältigsten Bereichen einsetzt, so etwa im Schiff-, Kran oder Brückenbau. Mathe- und Physikkenntnisse helfen dir, dieses hochkomplexe Handwerk zu erlernen.

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Kunststoffe sind seit Jahrzehnten auf dem Vormarsch, verdrängen oft natürliche Werkstoffe wie etwa Holz und finden sich in einer Vielzahl von Produkten. Und immer wieder werden neue Kunstoffe benötigt.

Schilder- und Lichtreklamehersteller/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Sie sorgen für Aufmerksamkeit beim Kunden - was wären Geschäfte ohne Schilder und Lichtreklamen? Du nutzt deine künstlerische Ader und kannst dadurch jeden deiner Kunden ins rechte Licht rücken …