Sponsored by

Feinoptiker/-in

  • 520-920€

    1. Jahr
  • 570-970€

    2. Jahr
  • 620-1.070€

    3. Jahr
  • 670-1.120€

    4. Jahr
  • 42 Monate

    Dauer

In deinem Ausbildungsberuf ist äußerste Präzision und handwerkliches Geschick erforderlich, denn die von dir hergestellten Optiken müssen fehlerfrei sein, wenn sie in Mikroskopen oder anderen Apparaturen eingesetzt werden. Deine Werkstücke sind vielfältig einsetzbar, man denke nur an Ferngläser, medizinische Diagnoseapparate oder Kameras für Film und Fernsehen.

Für deine Kunden fertigst du maschinell und in Handarbeit Linsen, Prismen oder Spiegel, zerteilst Glasblöcke, fräst, schleifst und polierst das Glas, und prüfst anschließend das Werkstück. Die Programmierung und Überwachung deiner Maschinen und Geräte geht dir schon bald in Fleisch und Blut über, deine Kunden berätst du selbstständig und kompetent.

Fahrradmonteur/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Fahrräder erleben seit Jahren eine Renaissance, nie war das Angebot größer, vom Rennrad über den Stadtcruiser und das Trekkingrad bis hin zum Mountainbike. Du kennst sie alle …

Metallblasinstrumentenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ohne seine Trompete wäre Louis Armstrong sicherlich nie zum Weltstar geworden – wie viele seiner Kollegen. Metallblasinstrumente gehören zu jedem Orchester, und Jazz, Rock, Blues und Klassik leben von ihnen!

Keramiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du arbeitest gern mit natürlichen Materialien und hast ein ausgeprägtes Gespür für Formen, Farben und ein ansprechendes Design? Dann ist die Ausbildung zum Keramiker genau das Richtige für dich.

Glasbläser/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du arbeitest in einer Werkstatt mit Kollegen und stellst mit Hilfe deiner Atemluft und viel Fingerspitzengefühl aus erhitzter Glasmasse Gläser, Vasen, Schalen und viele weitere Produkte her.

Thermometermacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wie der Name bereits verrät, beschäftigst du dich in diesem Handwerk mit der Herstellung von Thermometern, mit Glas und den dazugehörigen Werkstoffen. Ist dein Interesse geweckt? Dann klicke weiter …