Sponsored by

Automobilkaufmann/-frau

  • 776-890€

    1. Jahr
  • 808-920€

    2. Jahr
  • 858-1.020€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Du beschäftigst dich mit allen Fragen des Service, kennst dich mit Teilen und Zubehör aus, betreust Neu- und Gebrauchtwagen und wirst natürlich auch Finanzierungsmodelle erstellen.

Du zeigst nicht nur technisches Grundwissen über die Funktionsweise der Autos und kaufmännisches Gespür, sondern bist ein ausgewiesener Spezialist für die Fahrzeuge, die in deinem Betrieb verkauft werden. Du lernst, deine Gesprächspartner richtig einzuschätzen und bist ein Profi in Sachen Kommunikation.

Im Team bist du für die betriebsspezifische Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation und Kontrolle mitverantwortlich. Markt und Vertrieb sowie Finanz- und Servicedienstleistungen sind schon nach kurzer Zeit keine Fremdwörter mehr für dich.

Und schon bald bist du ein Profi in Sachen Rechnungs- und Auftragsbearbeitung, in der Vorbereitung für den Verkauf von Fahrzeugen, in der Disposition und im Erstellen von Abschlüssen sowie Kosten- und Leistungs-Rechnungen.

Goldschmied/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

"Nicht alles ist Gold, was glänzt“ lautet ein altes Sprichwort. Dein Handwerk jedoch beschäftigt sich beinahe ausschließlich mit einem der wertvollsten Edelmetalle der Welt.

Holzblasinstrumentenmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Holzblasinstrumente gehören zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt, bereits seit der Antike verzaubert ihr liebliches Spiel Musiker wie Publikum. Möchtest du mehr über sie wissen?

Zweiradmechatroniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Du liebst Fahrzeuge, die auf zwei Rädern fahren, egal ob schweres Motorrad oder ultraleichtes Rennrad, bist kundenorientiert und arbeitest präzise und zuverlässig? Das sind einige der Anforderungen an dieses Handwerk.

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Kunststoffe sind seit Jahrzehnten auf dem Vormarsch, verdrängen oft natürliche Werkstoffe wie etwa Holz und finden sich in einer Vielzahl von Produkten. Und immer wieder werden neue Kunstoffe benötigt.

Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (alle FR)

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wer kennt die Situation nicht? Dein Wagen hat plötzlich einen Plattfuß, ein Fall für die Reifenwerkstatt und ihre Mechaniker …