Sponsored by

Naturwerksteinmechaniker/-in

  • 606-636€

    1. Jahr
  • 671-706€

    2. Jahr
  • 741-779€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Dein Arbeitsgebiet als Naturwerksteinmechaniker oder Naturwerksteinmechanikerin ist vielseitig, so fertigst du etwa Zeichnungen und Entwürfe an, nach denen du deine Werkstoffe bearbeitest. Du transportierst, lagerst und bereitest die Naturwerksteine zur weiteren Verarbeitung vor, wählst das passende Material aus und bearbeitest es manuell oder mit Maschinen. Dazu gehören auch die Oberflächenbehandlung sowie die Endkontrolle deiner Produkte.

Deine Ausbildung kannst du in drei Fachrichtungen absolvieren: Maschinenbearbeitungs-, Schleif- oder Steinmetztechnik. So bearbeiten du als Naturwerksteinmechaniker der Fachrichtung Maschinenbearbeitungstechnik dein Material mit programmierbaren Steinbearbeitungsmaschinen, führst Sonderbearbeitungstechniken aus und montierst Bauteile.

In der Schleiftechnik erstellst du Profile mit Hilfe von programmierbaren Schleifmaschinen, schleifst Symbole, Zeichen, Ornamente sowie Schriften und führst Einlegearbeiten durch. Die Fachrichtung Steinmetztechnik beinhaltet die Herstellung von Objekten, du führst ebenfalls Einlegearbeiten durch, reparierst Beschädigungen, reinigst und behandelst die Oberflächen von bereits bestehenden Natursteinobjekten.

Maurer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ohne Mauern gäbe es keine Gebäude, also keine Wohnungen, keine Büros, keine Fabriken. Du siehst also, wie wichtig und verantwortungsvoll dieses traditionsreiche Handwerk ist.

Zimmerer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Bist du absolut schwindelfrei und arbeitest gern in luftigen Höhen und im Freien? Zimmerer fertigen Dach- und Fachwerkkonstruktionen und arbeiten mit moderner Technik – aber auch mit tradionellen Werkzeugen.

Böttcher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Fässer kommen nicht aus der Mode – und damit auch der Beruf des Böttchers nicht, der für die Herstellung von Holzfässern – meist aus Eiche – in allen Größenordnungen zuständig ist.

Holzbildhauer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du hast eine künstlerische Ader und liebst den organischen Werkstoff Holz? Dann solltest du das Handwerk des Holzbildhauers erlernen, der beide Interessengebiete vereint …

Schornsteinfeger/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Man kennt sie auch als Rauchfangkehrer, Kaminkehrer oder Kaminfeger, je nach Region werden sie auch Essenkehrer, Schlotfeger ode Sottje genannt. Wenn du schwindelfrei bist, solltest du jetzt weiterlesen ...