Sponsored by

Feuerungs- und Schornsteinbauer/-in

  • 599-681€

    1. Jahr
  • 850-1.081€

    2. Jahr
  • 1.110-1.410€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Als Feuerungs- und Schornsteinbauer arbeitest du auf den unterschiedlichsten Baustellen, oftmals in der Industrie- oder im Gewerbebau, aber auch im Wohnungsbau. Du errichtest und modernisierst Schornsteine, Abgas- und Feuerungsanlagen.  

Dabei solltest du dir auch Kenntnisse aus anderen Gewerken aneignen, denn du stellst Mauerwerk für Feuerungen her und beschäftigst dich mit der Innenisolierung von Schornsteinen. Auch komplexe Abgasanlagen aus Fertigteilen gehören zu deinem Aufgabenbereich.

Bevor du jedoch an die Arbeit gehst, musst du deine Baustelle einrichten und die einzelnen Arbeitsschritte festlegen, dabei nutzt du Hilfsmittel wie Baumaschinen, Gerüstanlagen und Werkzeug. Den vielfältigen Anforderungen aus Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz wirst du jederzeit gerecht.

Ofen- und Luftheizungsbauer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du sorgst dafür, dass es in Häusern, Wohnungen und Büros auch im Winter immer wohlig warm ist. Doch du beschäftigst dich nicht nur mit der Wärmeversorgung, sondern auch Backöfen fallen in dein Aufgabengebiet.

Zimmerer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Bist du absolut schwindelfrei und arbeitest gern in luftigen Höhen und im Freien? Zimmerer fertigen Dach- und Fachwerkkonstruktionen und arbeiten mit moderner Technik – aber auch mit tradionellen Werkzeugen.

Tiefbaufacharbeiter/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Straßen-, Kanal-, Rohrleitungs-, Brunnen- oder Spezialtiefbau sind Beispiele für deine Einsatzgebiete. Doch da du ein Allrounder bist, kannst du auch in vielen anderen Bereichen arbeiten …

Böttcher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Fässer kommen nicht aus der Mode – und damit auch der Beruf des Böttchers nicht, der für die Herstellung von Holzfässern – meist aus Eiche – in allen Größenordnungen zuständig ist.

Estrichleger/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Der Estrichleger sorgt dafür, dass ein Zimmer den passenden Fußboden bekommt, den er aus den unterschiedlichsten Materialien herstellen kann. Meist aus Estrich, also flüssigem Feinbeton.