Sponsored by

Estrichleger/-in

  • 622-702€

    1. Jahr
  • 842-1.072€

    2. Jahr
  • 1.062-1.352€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Du erlernst die verschiedenen Möglichkeiten, Estrich zu verlegen, etwa "schwimmend", auf Trennschicht oder im Verbund – all dies sind Spezialausdrücke für die unterschiedlichen Verfahren, einen Boden herzustellen. Doch damit ist deine Aufgabe noch nicht erledigt, denn du bist auch für die weitere Bearbeitung des Estrichs zuständig. So versiegelst du ihn etwa gegen Feuchtigkeit, beschichtest oder imprägnierst ihn.

Darüber hinaus bist du für die Reparatur oder Sanierung kaputter Böden zuständig, arbeitest Hohlraum- und Doppelböden zur Isolierung ein, kümmerst dich um Wärme-, Kälte- und Schallschutz und wählst Platten, Bahnen und Kunststoffböden im Hinblick auf die Gestaltung von Flächen aus, die du natürlich auch selbstständig verlegst.

Hochbaufacharbeiter/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Alle Konstruktionen, die in die Höhe gebaut werden, sind dein Arbeitsgebiet, egal ob Brücken, Lagerhallen, einfache Häuser oder Wolkenkratzer. Auf diesen Baustellen bist du gefragt.

Naturwerksteinmechaniker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Granit, Marmor und Sandstein sind nicht nur wertvolle Natursteine, es sind auch die Werkstoffe, die Naturwerksteinmechaniker/-innen zu Fassaden, Säulen, Grabsteinen oder Platten verarbeiten.

Bodenleger/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Auch hier gilt: Der Kunde ist König, denn als Bodenleger verarbeitest du Teppichboden, Linoleum, Laminat oder Fertigparkett nach Kundenwunsch. Dabei kannst du dein gestalterisches Talent beweisen.

Holzbildhauer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du hast eine künstlerische Ader und liebst den organischen Werkstoff Holz? Dann solltest du das Handwerk des Holzbildhauers erlernen, der beide Interessengebiete vereint …

Zimmerer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Bist du absolut schwindelfrei und arbeitest gern in luftigen Höhen und im Freien? Zimmerer fertigen Dach- und Fachwerkkonstruktionen und arbeiten mit moderner Technik – aber auch mit tradionellen Werkzeugen.