Sponsored by

Hörakustiker/-in

  • 600-600€

    1. Jahr
  • 700-700€

    2. Jahr
  • 800-800€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Wer im Alter nicht mehr gut hört oder bereits im Kindesalter von verminderter Hörfähigkeit betroffen ist, lebt nicht nur gefährlich – etwa im Straßenverkehr –, sondern verliert auch mehr und mehr den Kontakt zu seiner Umwelt. Du verhilfst den Menschen mit diesem Handicap durch deine Präzisionsarbeit zu neuer Lebensqualität.

Dafür werden dir Kenntnisse über Aufbau, Struktur und Funktionsweise des menschlichen Ohres vermittelt. Mit diesen Kenntnissen berätst und betreust du deine hörgeschädigten Kunden und ermittelst ihr individuelles Hörvermögen. In Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und den Kostenträgern erstellst du Abformungen des äußeren Ohres und fertigst Ohrpassstücke (Otoplastiken) für das innere Ohr an.

Anschließend montierst du dein Werkstück, passt es an und überprüfst, ob das Hörsystem das Handicap des Kunden abgestellt hat. Du weist sie anschließend in die Handhabung ihres Systems ein und gibst ihnen Tipps. Zu deinen Aufgaben gehören natürlich auch die Reparatur defekter Systeme und die Reinigung.

Orthopädieschuhmacher/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Lädierte Füße und Gelenke gehören sicherlich zu den häufigsten Krankheiten unserer Zeit. Hier ist dein Handwerk gefragt, denn du verschaffst Betroffenen durch deine Werkstücke Linderung.

Zahntechniker/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Gemeinsam mit Zahnärzten sorgst du dafür, dass Gebisslücken mittels künstlichen Zähnen geschlossen werden, aber auch die Herstellung kompletter Gebisse gehört zu deinem anspruchsvollen Handwerk.

Augenoptiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du bist Dienstleister, kennst dich mit Brillenmode aus, bist technisch versiert, kurz: Bei dir dreht sich alles ums richtige Sehen, um Brillengläser und Kontaktlinsen. Und du kannst mit Kunden umgehen!

Gebäudereiniger/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Überall dort, wo viele Menschen verkehren – man denke etwa an Krankenhäuser –, sind Gebäudereiniger unverzichtbar. Denn sie sorgen dafür, dass sehr häufig frequentierte Orte immer hygienisch sauber sind.

Maskenbildner/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ob für die große Theaterbühne, fürs Fernsehen oder für Kinoproduktionen – Maskenbildner sorgen für das benötigte Aussehen von Darstellern. Mal alt, mal jung, mal schön, mal hässlich!