Sponsored by

Friseur/-in

  • 596-596€

    1. Jahr
  • 695-695€

    2. Jahr
  • 813-813€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Im Kundengespräch bist du zunächst der/die vertrauliche Berater/-in, um Typ, Aussehen und Haare zu einem modisch-chicken Ganzen zu formen. Du gehst jederzeit mit der Mode, beherrschst die unterschiedlichen Techniken wie Multicoloureffekt, Modern Shortcut oder Retro-Style aus dem Handgelenk heraus und bist darüber hinaus oft auch noch Stil- und Modeberater/-in für deine Kundschaft.

Mit viel handwerklichem Geschick legst du Hand ans Kopf- wie ans Barthaar, gibst Tipps bei Perückenträgern, steckst hoch, formst Locken oder glättest lockiges Haar. Dabei liest du aus der Kopfhaut und der Haarstruktur deiner Kunden, um das modisch optimale Ergebnis für diese zu erzielen. Natürlich färbst du auch, du empfiehlst Reinigungs- und Pflegemittel, du gestaltest Frisuren auch ohne Schere, nur mittels Fön, Schmuck und Haarersatz.

Und bist du mit dem Haar erst einmal fertig, kommen die Fingernägel an die Reihe: Du bietest Maniküre an, polierst Fingernägel oder bringst künstliche Nägel an. Jeder Kunde, der deinen Arbeitsplatz frisch gestylt und glücklich verlässt, wird so zu einem Erfolgserlebnis für dich!

Maskenbildner/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Ob für die große Theaterbühne, fürs Fernsehen oder für Kinoproduktionen – Maskenbildner sorgen für das benötigte Aussehen von Darstellern. Mal alt, mal jung, mal schön, mal hässlich!

Orthopädietechnik-Mechaniker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wenn Menschen Gliedmaßen durch Unfall oder Krankheit verlieren, bricht zunächst eine Welt für sie zusammen. Doch du hilfst ihnen mit deinen Prothesen, wieder neuen Lebensmut und Lebensfreude zu schöpfen.

Orthopädieschuhmacher/-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate

Lädierte Füße und Gelenke gehören sicherlich zu den häufigsten Krankheiten unserer Zeit. Hier ist dein Handwerk gefragt, denn du verschaffst Betroffenen durch deine Werkstücke Linderung.

Augenoptiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du bist Dienstleister, kennst dich mit Brillenmode aus, bist technisch versiert, kurz: Bei dir dreht sich alles ums richtige Sehen, um Brillengläser und Kontaktlinsen. Und du kannst mit Kunden umgehen!

Hörakustiker/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Die Beeinträchtigung des Hörvermögens ist nicht nur eine Verminderung der Lebensqualität für ältere Menschen, sondern auch für Kinder. Du kannst den Betroffenen mit deinem Handwerk helfen.