Sponsored by

Seiler/-in

  • 600-600€

    1. Jahr
  • 650-650€

    2. Jahr
  • 700-700€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Deine Werkstücke stellst du mit äußerster Präzision her und bedenkst bereits im Vorfeld, welche Materialien du für die Herstellung des gewünschten Seiles benötigst. Auf dein Handwerk verlassen sich dabei nicht nur die Bergsportler.

So entscheidest du, ob du dein Werkstück aus natürlichen Materialien, Chemiefasern oder Stahldraht fertigst. Stahldraht ist immer dann angesagt, wenn große Lasten getragen werden müssen, denke etwa an die Menschen, die in riesigen Liften und Gondeln unterwegs sind und sich auf deine Drahtseile verlassen. Auch Schiffstaue im Hafen müssen tausende von Tonnen halten, Kranseile und Fahrstuhlkabel gehören ebenso in deinen Tätigkeitsbereich.

Mittels Verseil- und Seilschlagmaschinen sowie zahlreicher weiterer Maschinen bist du ein Profi für alle Anwendungen. Das sogenannte Spleißen, das Verflechten zweier Tauenden, gehört für dich zum alltäglichen Geschäft. Als Seiler presst, klebst und schweißt du die unterschiedlichen Materialien und prüfst abschließend die Qualität deiner fertigen Seile.

Fachkraft für Lederherstellung und Gerbereitechnik

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Während deiner Ausbildung lernst du, Häute und Felle zu Leder zu verarbeiten. Du entfernst Haare, schneidest die Produkte zu und veredelst sie mit Hilfe von pflanzlichen oder chemischen Hilfsmitteln.

Maßschneider/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Wer seine Bekleidung bei einem Maßschneider anfertigen lässt, erwartet immer die beste Qualität. Denn jedes Stück ist eine Einzelanfertigung und hebt sich dadurch deutlich von der üblichen Massenware ab.

Modist/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Du weißt nicht, was ein Modist ist? Modisten fertigen kunstvolle Kopfbedeckungen, denn die Welt besteht nicht nur aus Militärbaretts und Schildmützen, die sie natürlich auch in ihrem Repertoire haben.

Änderungsschneider/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Du änderst, reparierst, steckst ab und nähst ein: Kleider, Röcke, Hosen, Hemden, Anzüge oder Jacken. Du sorgst also dafür, dass Knöpfe erneut halten, Hosen wieder passen oder Blusen wieder sitzen.

Segelmacher/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Was wäre eine kleine Jolle, eine Regattayacht oder ein Dreimaster ohne Segel? Sie wären manövrier- und bewegungsunfähig, erst ihre Segel lassen sie über Flüsse, Meere und Seen fahren.