Sponsored by

Gerüstbauer/-in

  • 915-915€

    1. Jahr
  • 1.135-1.135€

    2. Jahr
  • 1.405-1.405€

    3. Jahr
  • 36 Monate

    Dauer

Immer dann, wenn neue Gebäude oder Konstruktionen entstehen, bist du gefordert, egal, ob bei der Errichtung von Eigenheimen, Brücken, Hochhäusern oder von großen Industrieanlagen. Für all diese Formen wählst du die passende Konstruktion, sorgst für die Anwendung der Sicherheitsbestimmungen und ermöglichst damit anderen Gewerken, ihre Arbeiten durchführen zu können.

Du beherrschst die Errichtung von einfachen Gerüsten bis hin zu komplexen Sonderkonstruktionen. Ohne dich wären viele Arbeiten, so etwa an Brücken oder Fernsehtürmen, erst gar nicht möglich. Du berechnest die genaue Gerüstform, bist für die Materialien zuständig und montierst diese sachgerecht an der jeweiligen Baustelle.

Auch fahrbare Gerüste und Arbeitsbühnen werden von dir zur Verfügung gestellt, du verankerst Gerüste und stattest sie mit Wetterschutz aus. Die Verwendung von Maschinen und Werkzeugen geht dir dabei leicht von der Hand, oft arbeitest du im Team und beachtest dabei alle relevanten Sicherheits- und Gesundheitsstandards. Nachdem die anderen Gewerke ihre Arbeit beendet haben, bist du natürlich auch für den sachgerechten Abbau deiner Konstruktionen zuständig.

Fahrzeuglackierer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Als Fahrzeuglackierer bist du Ansprechpartner für all jene Autofahrer, die ihr Fahrzeug mit einem unverwechselbaren wie fantasievollen farblichen Design von der Masse abheben wollen.

Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Du suchst täglich neue Herausforderungen, bist schwindelfrei und trittsicher, arbeitest gern im Team und hast viel Spaß an der Verarbeitung verschiedenster Materialien? Dann solltest du jetzt weiterlesen ...

Bauten- und Objektbeschichter/-in

Ausbildungsdauer: 24 Monate

Du arbeitest im Neubau oder sanierst und modernisierst Wohnungen und Gebäude. Du bereitest Untergründe vor, beschichtest und gestaltest Oberflächen, führst aber auch Putzarbeiten durch oder verlegst Decken.

Bodenleger/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Auch hier gilt: Der Kunde ist König, denn als Bodenleger verarbeitest du Teppichboden, Linoleum, Laminat oder Fertigparkett nach Kundenwunsch. Dabei kannst du dein gestalterisches Talent beweisen.

Kanalbauer/-in

Ausbildungsdauer: 36 Monate

Dein mögliches Handwerk ist noch nicht sonderlich alt, erst vor etwa 150 Jahren wurden in den Städten aus hygienischen Gründen erste Kanalisationen gebaut. Doch dein Handwerk hat Zukunft ...